Das 1x1 der Immobilienbewertung: Grundlagen marktkonformer Wertermittlungen



Immobilien kaufen, vermieten und Geld verdienen: 5 goldene Schritte zu passivem Einkommen aus Wohnimmobilien. Erfolgreich investieren, Vermögen aufbauen und die finanzielle Freiheit erreichen


Immobilienbewertung im Bild: ImmoWertV praxisgerecht erläutert und grafisch umgesetzt


Mehr Fachbücher für Architekten, Bauherren, Gutachter und Sachverständige


Einträge zum Thema: Immobilienbewertung

Immobilienbewertungen, Verkehrswert-Gutachten, Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken

Ein Gutachten über eine Immobilienbewertung oder Grundstücksbewertung  hilft Ihnen, die jeweiligen Objekte nach ihrer Eignung und ihrem Wert  richtig einzuschätzen. Dabei spielt die Lage des Grundstückes oder der   Immobilie eine wichtige Rolle. Der Wert einer Immobilie oder eines   Grundstückes hängt von weiteren wichtigen Kriterien ab: Ausblick (verbaubar oder unverbaubar), Nachbarschaft, Erholungswert (Parknähe,   Wald, Wiesen, Seen), gewerbliche Durchdringung der unmittelbaren   Umgebung, Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten, Nähe zum Flughafen (Verkehrslärm), Anbindung an das Verkehrsnetz (Erreichbarkeit),   Stadtteil oder Ort (Bevölkerungsdichte, soziales Umfeld),   Eigentumsverhältnisse sowie die Beliebtheit der Gegend. Ein   Bodengutachten sollte auf jeden Fall zum Verkehrswertgutachten dazu   gehören oder beinhaltet sein.
Gutachter und Sachverständige, die Wertgutachten erstellen, finden Sie hier nach PLZ sortiert.

siehe auch Grundstücksbewertung, Verkehrswert-Gutachten

Sortierung: zuerst Firmenprofile und Infoseiten, danach Grundeinträge von PLZ 01097 bis PLZ 94315